suderanten.at
 
Na geh, bitte, wenn man sich Artikel des Standards und die dazugehörigen Kommentar-Schlachten durchliest, verliert man den Glauben an die Menschheit, gesunden Menschenverstand und könnte der Meinung sein, dass Rationalität ein Fabelwesen ist.... Da gibts doch Leute die Wissenschaftler ins rechte Eck abstellen, weil die Ergebnisse ihrer Arbeit nicht der verträumt-utopischen Weltanschauung der Kommentatoren entspricht. Dementsprechend möchte ich jetzt Newton die Schuld daran geben, dass er auf Grund seiner erzkonservativ-rechten Sichtweise auf die Gravitation, verantwortlich dafür ist, dass Scheisse nach unten fällt, und ohne seine Einsicht von "von Oben nach Unten", gar keine Hierarchien möglich wären. Ja, hätte es diesen reaktionären Patriarchen nie gegeben, könnten wir frei durch die Lüfte schweben und müssten uns keine Sorgen um Gewicht machen. *suder*
vor 4 Jahren
+ 10     0    :-) 0