suderanten.at
 
Na geh, bitte, so ein Scheiß, dass man auf Websites im Impressum seine Wohnadresse inklusive Namen angeben muss. Bei Firmen kann ich das ja noch verstehen, aber was geht den Leuten meine PRIVATADRESSE an? Das ist staatliche Beihilfe zu Stalking und andere Belästigung, beziehungsweise zum "beseitigen" jener Idioten, die dann meinen, einen belästigen zu müssen. Bin dafür, dass alle Idioten, die diese Gesetze verbrochen haben auch mit ihrer PRIVATADRESSE und PRIVATEN TELEFONNUMMER an die Öffentlichkeit gehen. *suder*
vor 5 Jahren
+ 25     0    :-) 0